Das Power-Frühstück






Halli Hallo :)
Ich habe mal wieder ein Rezept für euch. Meine Lieblingsmahlzeit ist das Frühstück und deshalb ist hier wieder eins für's Frühstück. Ich hoffe, das stört euch nicht. Aber auf jeden Fall ist es ein reines Power-Frühstück. Und falls ihr die Power-Pflanze Quinoa noch nicht kennt, dann ab in den Supermarkt!
Wie ihr unschwer erkennen könnt, bin ich ein totaler Himbeeren & Bananen Fan - ihr könnt also ruhig anderes Obst nehmen. Aber damit schmeckt alles am Besten, finde ich :D


Das braucht ihr:

je nach Hunger 50g-100g Quinoa
1, Apfel, 1 Banane, gefrorene Beeren
& wahlweise Zimt 

Zubereitung:

Erst einmal "wascht" ihr die Quinoa (am besten in einem Sieb mehrmals durchspülen). Dann bringt ihr das Wasser (je nachdem, wie viel Quinoa ihr genommen habt) zum Kochen. Bei 100g sind es knapp zwei Tassen. Aber am Besten macht ihr das einfach Pi mal Daumen. Wenn es kocht fügt ihr eure Quinoakörnchen hinzu und lasst das ganze bei niedriger Hitze ca. 10-12 Minuten köcheln. Dass die Körner fertig sind erkennt ihr daran, dass sie das Wasser in sich aufgesogen haben. Dann werden sie leicht durchsichtig (wie auf dem 2. Bild).
In der Zeit, in der die Quinoa kocht, raspelt ihr euren Apfel & fügt Bananenstücke hinzu. 
Dann mischt ihr alles zusammen & macht wahlweise noch Zimt daran. Der Zimt ist übrigens nicht nur für den Geschmack sehr gut, sondern er kurbelt auch den Stoffwechsel an!




Kommentare:

Lilly hat gesagt…

mhh sieht lecker aus! :)

Christina Härter hat gesagt…

Ich liebe das Rezept! So ein Frühstück ist wirklich super lecker und gibt Power für den Tag. Ich esse auch gerne Quinoa mit Früchten zum Frühstück und Zimt gibt wirklich einen super Geschmack! :D
Liebste Grüße und eine schöne restliche Woche,
Christina von lifeas-christina.blogspot.de/

Amely Rose hat gesagt…

das sieht so gut aus
ich sollte mir definitiv mehr zeit nehmen für ein ausgewogenes Frühstück
danke für das tolle Rezept, gerne mehr solcher Posts :9

alles Liebe deine AMELY ROSE

Pauline hat gesagt…

Das sieht echt lecker aus!
Ich bin in letzter Zeit wieder auf den Geschmack von Bananen gekommen, sind wirklich lecker. :D

xoxo Pauline von
http://xmypinkstrawberry.blogspot.de/

Seraphina Seraphina hat gesagt…

Sieht lecker und gesund aus.:)
Vorallem da ich Bananen sehr gerne esse.;)
<3
http://seraphinalikesbeauty.blogspot.de

Cyra hat gesagt…

Sieht super lecker aus !

Aimee Bustillo hat gesagt…

Another great recipe :), this would be my first time hearing about quinoa, thank you for introducing it to me. I nominated you for the sisterhood of the world blogger award <3

Capturing Life Memoirs | Follow me on bloglovin' |

tobi hat gesagt…

Ich kenne Quinoa bisher nur als herzhafte Variante, wobei die Müslivariante auch sehr spannend ist. Sieht aufjedenfall gut aus, wenn ich mal wieder was da hab versuch ich das aus :D
Das Bild unter diesem Post find ich übrigens klasse! :)
Liebe Grüße