French toast 2.0





Da mich ein paar von gefragt hatten, ob ich nicht mal ein Rezept zum Frühstück posten könnte, ist es hier, wie versprochen! Es ist eher was für die Naschkatzen unter euch, aber ich denke, dass das auch Anit-Naschkatzen gut schmeckt. :)


Das braucht ihr:

2 (oder wahlweise auch mehr) Scheiben Vollkornbrot
1 Tasse Pflanzenmilch (bspw. ungesüßte Mandelmilch ..)
ein paar Früchte zum Garnieren
1 EL Kokosöl zum Anbraten 
1 reife Banane
1 EL Chiasamen 
& je nach Belieben Zimt

Zubereitung:

Als erstes "zermatscht" ihr die Hälfte der Banana, fügt etwas von der Pflanzenmilch, sowie die Chiasamen (und evtl. Zimt) hinzu und vermischt alles. Das lasst ihr dann kurz stehen und fügt je nach Konsistenz so viel Milch hinzu, dass es flüssig genug bleibt. 
In der Zeit erhitzt ihr das Kokosöl (das geht sehr schnell!) und taucht die Brotscheiben von beiden Seiten vollständig in die Flüssigkeit ein. 
Dann lasst ihr eure Brote von beiden Seiten goldbraun anbraten und garniert alles mit dem Rest der Banane und anderen Früchten (bei Bedarf mit Zimt).

Und dann müsst ihr nur noch das leckere Frühstück genießen! 

P.S. seid unbedingt sehr wachsam beim Anbraten der Brote - sie brennen schnell an!



Kommentare:

Svenja hat gesagt…

Ohh, sieht das lecker aus! Ich liebe French Toast einfach :)
Liebe Grüße,
Svenja | svenjasparkling.blogspot.com

G. hat gesagt…

Das sieht wirklich lecker aus!
Woher besorgst du dir deine Chiasamen?:)
Liebe Grüße <3
http://dreamyya.blogspot.de/

Pauline hat gesagt…

Das sieht wirklich sehr lecker aus!
Ich bin in letzter Zeit wieder total auf den Geschmack von Bananen gekommen. :D

Liebe Grüße, Pauline von
http://xmypinkstrawberry.blogspot.de/

Amely Rose hat gesagt…

das sieht so lecker aus
danke für das tolle Rezept, muss ich mir notieren

alles Liebe deineAMELY ROSE

Carolin Se hat gesagt…

Das sieht mega lecker aus!
ich liebe French Toast, habe aber noch nie eine süße Variante gegessen...muss ich unbedingt mal ausprobieren :)

Ich finde deinen Blog total schön <3
Würde mich sehr freuen, wenn du auch mal bei mir vorbeischaust und wir uns gegenseitig unterstützen :)

Liebe Grüße

http://nilooorac.blogspot.de/

Any hat gesagt…

Das sieht wirklich lecker aus, aber ich kann mir irgendwie nicht richtig vorstellen, wie das schmeckt! Ich glaube das muss ich nun doch in naher Zukunft mal ausprobieren. :)
Liebst,
Any | www.echo-of-magic.blogspot.de

minnja hat gesagt…

Wow, das schaut so lecker aus. Yummy <3

Love Minnja - minnja.de

Seraphina Seraphina hat gesagt…

Sieht unglaublich lecker und gesund aus, hast mir direkt Appetit gemacht. :P
Ich freue mich auch immer sehr über deine Kommentare! :) <333
http://seraphinalikesbeauty.blogspot.de

Anna Lea hat gesagt…

Ein super leckeres Rezept! :)
Sieht sehr lecker aus und ist eine tolle Alternative zu dem normalen ''Butterbrot.'' :)
Alles Liebe, Anna Lea
http://growingcircles.blogspot.de/

Aimee Bustillo hat gesagt…

This sounds like a great recipe, I'd love to try it <3

Capturing Life Memoirs | http://aimeebustillo.blogspot.com

Lilly hat gesagt…

ich hab noch nie french toast gegessen. sollte ich echt mal ändern, sieht nämlich lecker aus bei dir :)

Caros Schminkeckchen hat gesagt…

Uiii was für eine leckere Idee. Ich habe noch nie French Toast gegessen,aber bei dir sieht es wirklich lecker aus.
Ich muss das auch mal ausprobieren.
Lieebe Grüße
Caro

Aimee Bustillo hat gesagt…

Hi :) Its ok, I used google translator to understand it in English.

Capturing Life Memoirs | http://aimeebustillo.blogspot.com

Kinga hat gesagt…

Ich habe schon seid längerem Lust auf French Toast, ich glaube ich werde sie demnächst machen. :D
Sieht auf jeden Fall sehr lecker aus.