first week



Ich bin mittlerweile schon fast eine Woche in England & ich muss sagen, dass die Zeit wirklich schnell vorbei geht. Das liegt aber glaube ich eher daran, dass ich so viel zutun habe. Mit meinem Heimweh kann ich sogar auch echt gut umgehen, obwohl ich das nicht gedacht hätte! Das einzige mal, wo e mir wirklich gar nicht gut ging, war, als ich meinen Geburtstag das erste mal ohne meine Familie gefiert habe. Und weil meine Mutti einfach so super süß ist, hat sie mir einen kleinen Kuchen mit Kerze eingepackt. Das war so super süß und ich bin so froh, eine Familie wie meine zu haben!
Allerdings muss ich mich echt noch an das Wetter gewöhnen, denn Sonne gibt es hier zurzeit eher weniger :p



Das Bild ist von dem Shooting, von dem ich in meinem letzten Post geschrieben habe. Normalerweise mag ich schwarz/weiß Bilder von mir gar nicht. Aber ich muss sagen, dass es irgendwie doch was hat. 


x
Fabienne Sophie










Kommentare:

Cleo Schreibwelt hat gesagt…

Ich finde die zwei Fotos richtig schön. Bei mir ist das Wetter auch nicht unbedingt schön, hihi
kiss, cleo
www.creativschreiben.blogspot.ch

Pauline hat gesagt…

Freut mich, dass du gut mit dem Heimweh klar kommst und Spaß hast. :) Ich bin da auch immer so empfindlich.

Bei uns in Deutschland ist das Wetter gerade auch nicht sonderlich gut, da verpasst du momentan nicht viel. :D

Liebe Grüße, Pauline von
http://xmypinkstrawberry.blogspot.com/

Aimee hat gesagt…

Schöne Bilder! :)
Liebste Grüße, Aimee
http://mytimebox.blogspot.de/

Seraphina Seraphina hat gesagt…

Die Bilder sind sehr schön und viel Spaß weiterhin in England! :)
seraphinalikesbeauty.blogspot.de

Aimee Bustillo hat gesagt…

Love your black and white pictures you look gorgeous in it. I hope you get used to the weather soon :)

Capturing Life Memoirs | bloglovin' | Instagram

Sarah-M. hat gesagt…

wirklich schöne Bilder!
Liebe Grüße
Sarah

knovikova hat gesagt…

bildhübsches mädchen und ein super schönes blog.

alles liebe ♥

knovikova.blogspot.de